Sonntag, 17. März 2013

Philologie, Textwissenschaft, Medienkunde

Und wieder einmal taucht der Begriff »Textwissenschaft« auf, diesmal als Sektionstitel einer Konferenz zu »Perspektiven der Germanistik im 21. Jahrhundert«. Das »Forum A.2« trägt die Überschrift »Philologie, Textwissenschaft, Medienkunde? Zum Gegenstand der Germanistik«. Leider taucht die Textwissenschaft in der zugehörigen Ansammlung von Fragen nicht mehr auf; mithin wurde der Begriff wohl nur gebraucht, um im Titel drei (statt lediglich zwei) Begriffe anzuführen. Die Konferenz selbst kann durchaus mit hochkarätigen TeilnehmerInnen aufwarten und steht natürlich in einer langen (selbst)kritischen Diskussionstradition der Deutschen Philologie/Germanistik/Literatur-/Kulturwissenschaft. Der Begriff der »Textwissenschaft« wird bei dieser Diskussion, so vermute ich, keine Rolle spielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen